Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Weißer mehr...

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Weißer mehr...

    Hallo zusammen,

    habe hier schon einiges gelesen, aber irgendwann muß man ja mal mit einer Vorstellung anfangen .

    Habe seit Ende April ein recht gut erhaltenes weißes (L90E) Golf 1 Cabrio von April 1983. Eigentlich unverbastelt und fast Rostfrei. Und mit H-Kennzeichen . 194.000 km drauf, sieht man aber eigentlich nicht. Reichlich Vorbesitzer, hat zuletzt 4 Jahre gestanden. Gebaut am 18.03.1983, zugelassen 26.04.1983.

    Einige Teile schon getauscht (der ganze Zündkram und Filter), aktuell sind die Motorlager dran. Darum gibt's auch derzeit keine brauchbaren Fotos :(. Aber wenn man Cabrio fährt, will man ja keine Rüttelmassage erhalten, also müssen die nach 31 Jahren ersetzt werden. Demnächst sind die Sitze dran, bei Döpper gibt es ja fast perfekten Polsterstoff.

    Leider kann mir VW nicht mit dem Modell weiterhelfen, aber vielleicht ja jemand hier von Euch.
    Ich würde sagen es ist eine Vorversion vom "heiß und weiß". Sieht genauso aus wie im Prospekt, bis auf: Doppel-Grill, schwarze Stoßstangen, schwarze Persenning, rotes Dach.
    • Doppel-Grill könnte nachgerüstet sein wenn ich mir so die Kabel ansehe, muß aber nicht
    • das rote Dach ist neu, definitiv keine 31 Jahre alt
    • schwarze Persenning könnte auch mal nachgekauft sein, sieht aber alt aus

    Es sind die weißen Alus drauf (inkl. original Alu als Reserverad !), die Kotflügelverbreiterungen sind weiß, Sitze sind ebenso die gestreiften, Türpappen auch (Innenausstattung 21). Zierleisten sind gleich, die Chromleiste am Holm auch.
    Der Identaufkleber zeigt nur W46. Lt. VW kann anhand der Fahrgestellnummer auch das Sondermodell bestätigt werden. Aber: Ohne weitere Info. Im VW-Archiv ist nur ein leeres Textfeld hinterlegt. Auf das Karmann-Archiv kann leider nicht zugegriffen werden.

    Wenn die Renovierung weitergeht, gibt's dann auch Fotos dazu!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140503_155751_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,5 KB
ID: 1660194

    Grüße
    Jens
    Zuletzt geändert von sgjp77; 28.02.2015, 18:59.
    Grüße, Jens

    Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

  • #2
    L90E und Ausstattungscode 21 deuten ebenso wie das Baujahr auf ein "Schneeweißes" hin.

    Michael
    Mein Thread vom Bel-Air mit Classic-Line-Karosse zum Classic-Air

    Kommentar


    • #3
      AW: Ein Weißer mehr...

      Hallo und Gruß nach Solingen....
      Erst mal Herzlich willkommen hier im Cabby Forum...
      Sicherlich kann man Dir hier Weiterhelfen...Im Kofferraum sollte ein Typenschild sein..Mach doch mal bitte ein Bild davon.
      Apropo Bild (er).... Hier ist man auch Neugierig auf Bilder vor,bei und nach der Renovierung...
      Also viel Spaß hier...
      Gruß Anja

      Solingen..Solingen...was gab es da doch gleich ???...A ja... Glatte Beine..Grins...
      sigpicStau ist Blöd...Aber nur Hinten.... Vorne geht's....
      Weitere Bilder von meinem Cabby....
      Siehe Album...

      Kommentar


      • #4
        AW: Ein Weißer mehr...

        Da ich grad nicht an den Kofferraum komme, hier aus dem Service-Heft:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2014-05-11-20-34-17.png
Ansichten: 1
Größe: 402,5 KB
ID: 1619551.
        Diesen "Kleinkram" habe ich bisher nicht dokumentiert, mal sehen wie ich bei den weiteren Punkten dazu komme. Kamera und Werkstatt-Hände vertragen sich bei mir nicht so recht ;). Aber werde ich mal versuchen!
        Grüße, Jens

        Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

        Kommentar


        • #5
          AW: Ein Weißer mehr...

          W46 ist eine Sondermodellbezeichnung genau wie z.B. WA5 für Classicline. Von der FIN und allem Anderen her
          definitiv ein "Schneeweißes" das in einem 83 Prospekt als "Heiß und weiß" beworben wurde. Der JB Motor passt
          auch zu diesem Modell.

          Michael
          Mein Thread vom Bel-Air mit Classic-Line-Karosse zum Classic-Air

          Kommentar


          • #6
            AW: Ein Weißer mehr...

            Ja Jens, dann willkommen und Bilder sind immer toll!!!! PN über den Stoff ist an dich gesendet.
            Gruß Thomas
            EZ 29.03.1984, 34 jähriger Jungspund!!! Seit November 85 unzertrennlich und schon viel erlebt....
            sigpic

            Kommentar


            • #7
              AW: Ein Weißer mehr...

              Ein Not-Foto ist im ersten Post drin .

              Heute früh noch eben das linke Getriebelager ausgebaut, damit das neue eingepreßt werden kann. Lt. telefonischer Info ist das erledigt (eine 25t-Presse ist wohl doch das einfachste dafür )
              Motoraufhängung für die Arbeiten an den Lagern:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_072249_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,3 KB
ID: 1619554

              Ursprünglich haben wir das schon am Samstag demontiert, wollten den Motor aber nicht tagelang daran hängen lassen. Also mußte Ersatz her, und wozu hat man Holz rumliegen Gemessen, ab auf die Drehmaschine und es gibt ersatz:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_072257_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,7 KB
ID: 1619555 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_073010_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,3 KB
ID: 1619556

              Und übrigens: Kann man auch mit Fahren :baeh:.

              Heute abend heißt es dann: Getriebelager einbauen und auf die Post warten für die zwei letzten Lager.

              Drehmomentstütze wurde bereits am Freitag getauscht, die hatte mehrere Millimeter Spiel .

              @Michael, danke für die Bestätigung! Hoffentlich kramt VW dann dochmal im Karmann-Archiv, würde schon gerne mal die eigentliche Zubehör-Ausstattung wissen die beim W46 verbaut wurde. Das "offizielle" Schneeweiß hat einen anderen Code, W34 wenn ich mit richtig an das Telefonat erinnere.
              @Thomas, danke, schaue ich mir dann mal an.
              @Anja, jetzt erst gesehen: Ja, die Stadt der glatten Beine und Gesichter
              Zuletzt geändert von sgjp77; 27.03.2015, 19:26.
              Grüße, Jens

              Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

              Kommentar


              • #8
                AW: Ein Weißer mehr...

                Schickes Auto
                Der Doppelscheinwerfergrill ohne Chromleisten ist sicher nachgerüstet. Die Stoßstangen sollten weiß sein.
                Gruß Christian

                Kommentar


                • #9
                  AW: Ein Weißer mehr...

                  Ein Getriebelager aus Holz gedrechselt..... Wie geil!!!! Dein vorderer Schloßträger sieht beneidenswert rostfrei aus. Ist der neu? Wenn der Rest deiner Karosse auch so rostfrei ist, herzlichen Glückwunsch. Dann hättest du wirklich eine Superbasis!!! Hast du dir mal dein Tankrohr angeschaut? Dort fängt es immer gerne an zu gammeln....
                  EZ 29.03.1984, 34 jähriger Jungspund!!! Seit November 85 unzertrennlich und schon viel erlebt....
                  sigpic

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Ein Weißer mehr...

                    So, neues Lager für das Getriebe ist eingepreßt:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_161449_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,3 KB
ID: 1619574

                    Und auch eingebaut:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_163407_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 192,4 KB
ID: 1619575

                    Aber das Motorlager... ich glaube es hat 2 Stunden gebraucht die obere Zahnriemenabdeckung abzubekommen, war irgendwie verklemmt. Aber danach ging es schnell, und auch an die 4 Schrauben kommt man gut ran. Zahnriemen ist drin geblieben. Aber lt. VW sollten es 4 Inbus sein. Ich habe aber nur 2, und die anderen sind 1x Außensechskant und ein Gewindestift (für den Zahnriehmendeckel). Nunja, egal. So teuer waren die Schrauben dann auch nicht.

                    Aber ich hätte gerne Eure Meinung zum Motorlager:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140512_185646_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,9 KB
ID: 1619576

                    Ich weiß nun, warum ich mir mehr wie auf einem Trecker oder Massagesitz vorkam...


                    edit @Thomas:
                    Was ich beim Gutachten und sonst vom Tankrohr sehen konnte, alles OK da. Werde ich aber nochmal explizit unter die Lupe nehmen. Es gibt hier und da (Radlauf und Fensterrahmen, wo sonst) kleine Roststellen, aber nichts was mir sorgen macht. Nur am Heck wo die Verbreiterungen am unteren Ende angeschraubt sind ist es doch etwas mehr, da war auch der Prüfer gnädig. Aber einen gefahrenen Winter würde das nicht überstehen.
                    Ob der Schloßträger neu ist, keine Ahnung. Wie erwähnt, reichlich Vorbesitzer sodaß ich nicht sicher bin was alles mit dem Wagen passiert ist.
                    Zuletzt geändert von sgjp77; 12.05.2014, 19:16.
                    Grüße, Jens

                    Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Ein Weißer mehr...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1030553_600x600_100KB.jpg
Ansichten: 2
Größe: 72,0 KB
ID: 1619577 So sah meins nach 27 Jahren aus. Danach lief er ganz ruhig. Habe allerdings alle 4 Lager gewechselt.
                      EZ 29.03.1984, 34 jähriger Jungspund!!! Seit November 85 unzertrennlich und schon viel erlebt....
                      sigpic

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Ein Weißer mehr...

                        So, Motorlager eingepreßt
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140514_162426_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,3 KB
ID: 1619595
                        und eingebaut. Das Getriebelager war schneller drin beim Einbau die Tage, aber auf der rechten Seite hat man ja auch diverse Anbauteile vorher demontiert die man wieder rein müssen .

                        Es fehlt ja noch das hintere Lager, aber eine Probefahrt mußte sein. Wow... ich wußte gar nicht das da einer mein Auto getauscht hat :super: ! Noch nicht perfekt, aber doch sehr viel ruhiger und kaum klapperig.
                        Jetzt fühlt es sich aber wieder so an, als wäre die Drehmomentstütze vorne nicht ok. Also dieses klacken/rucken beim abrupten Gaswegnehmen. Aber ich bewerte das nun noch nicht, es fehlt ja noch die Rückseite. Wenn der Feierabend paßt, ist die morgen dran.

                        Und wehe der Wetterbericht ändert sich wieder, ich will am Wochenende Sonnenschein haben!
                        Grüße, Jens

                        Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Ein Weißer mehr...

                          Oh, muß ja noch was nachreichen . Auch das hintere Getriebelager ist seit Donnerstag drin.

                          Träger noch eingebaut, alles ohne Rost (die Manschette vom Schaltgestänge gehört da nicht hin, muß ich dann auch mal ran :()
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140515_163838_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 200,3 KB
ID: 1619621

                          So sah das Alte aus
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140515_170659_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,9 KB
ID: 1619623

                          Und so jetzt das Neue
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140515_165507_cut.jpg
Ansichten: 1
Größe: 373,3 KB
ID: 1619622


                          Damit sind nun alle 4 Motor-/Getriebelager getauscht. Nun ist er auch so ruhig, wie ich ihn haben möchte. :super:

                          Heute noch vom Schrotthändler ein Relais 99 für den Scheibenwischer und ein 292 für den Lichtsummer geholt und eingebaut. Dazu auch noch 2 53er für den geplanten Umbau der Lichtverkabelung. War grade günstig alle zusammen zu nehmen .

                          Nächte Arbeit ist der Spurstangenkopf rechts, da ist die Staubmanschette gerissen. Dazu gibt's dann auch wieder ein paar Bilder.
                          Grüße, Jens

                          Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Ein Weißer mehr...

                            So, in der Zwischenzeit den Spurstangenkopf Beifahrerseite getauscht. Dienstag morgen habe ich einen Termin zum Einstellen vom Spur/Sturz.

                            Aktuell wird das Kühlwasser verdünnt, das besteht aus ca. 99% Kühlmittel und die Meßskala will über die -40° hinaus . "Viel hilft viel" war da wohl am Werk.

                            Gerade eben durch die Frage von dragonfire inspiriert die Motorposition nochmal neu eingestellt, ist nun gut ausgerichtet lt. der Beschreibung von gleissy.

                            Die Sprühdüse für das Wischwasser ist auch eingestellt. Es bleibt eine Sauerrei das zu tun.

                            Ein L-Windschott ist mittlerweile auch genäht, es fehlt nur noch die richtige Befestigung auf der Rücklehne. Aber da findet sich auch noch eine gute Idee. Aktuell liegt das horizontale Stück auf der Rückbank auf, geht als Übergang auch.
                            Auf dem Trödelmarkt am Sonntag eine Filz-Tasche mit viel Klettband für den Kofferraum gesehen. Mitgenommen, für 4,- Euro bekomme ich die nicht wieder ;). Sollte als "Lebensmitteltasche" (Wasser und Kekse ) hinter den Beifahrersitz. Aber: Zu breit . Naja, wenn man einen Schneider kennt kann der die mal eben 5cm kürzen, paßt nun nahtlos an diese Stelle. Sitzt mit dem Klett auch bombenfest, und es rollt keine Flasche mehr durch's Auto. Flaschen- oder Becherhalter sind ja nicht vorhanden, und den Umbau auf den Lupo-Becherhalte möchte der Originalität wegen nicht machen.

                            Wenn im Laufe der Woche der Postbote kommt, werden hinten neue Bremsbacken montiert. Die sind fast weg, und dabei wird dann auch direkt der ganze Federkram ersetzt. Irgendwo da drin quietscht es beim Betätigen von Fußbremse und Handbremse, als wenn man jedesmal eine Maus einklemmt ;). Aber was es genau ist konnte ich nicht erhören. Nehme aber an das ist nach dem Tausch weg.
                            Zuletzt geändert von sgjp77; 19.08.2016, 18:06.
                            Grüße, Jens

                            Ein Weißer mehr! (Golf 1 Cabrio, 03/1983, JB 1.5l, FF 4+E, L90E Alpinweiß, 21 Hermelin Nadelstreifen)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Ein Weißer mehr...

                              Schön noch ein Schneeweißer!!
                              Willkommen und schön weiter berichten, schaut echt gut aus.
                              Ich hab noch 2 weiße org. Tarantula-Felgen da, falls Ersatz nötig.
                              MFG Dirk
                              Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!! ;)

                              www.cabby-info.com:
                              sigpic

                              Kommentar

                              Zum Seitenanfang
                              Lädt...
                              X